Kaminofen Zubehör – Zubehör für deinen Kaminofen

Im Internet findet man sehr viel nützliches aber deutlich mehr unnötiges Zeug. Welches Zubehör ist für ein Kaminofen notwendig?

Kaminofen Zubehör – Kaminbesteck

Damit ein Kaminofen ordentlich betrieben werden kann ist es wichtig Holzscheitel nachzulegen oder Pellets zu bewegen. Um ein Kaminbesteck kommst du also nicht drum rum. Hierzu zählen Besten, Schürhaken, Schaufen und Zange. Dabei gibt es viele Varianten, die je nach Geschmack und Optik gekauft werden können.

Kaminofen Zubehör – Kaminholzschale

Wer nicht jedes Mal in den Garten laufen will, um neue Holzscheitel zu holen, sollte auch darüber nachdenken eine Kaminholzschale zu erwerben. Darin kann man mehrere Holzscheitel aufbewahren und auch das Anmachholz findet seinen Platz. Man sollte aber darauf achten, dass das Holz so aufbewahrt wird, dass kein weiterer Schmutz entsteht, denn nichts ist ärgerlicher als ein Top Kamin in der Wohnung zu haben, der einem mehr Arbeit bereitet als er nutzt. Als Alternative gibt es Kaminholzkörbe. Mit den Körben kann man schon beladen durch die Wohnung gehen und verursacht keinen weiteren Schmutz. Für eine Holzschale aus Metall sollte eine hochwertigere genommen werden, da billigere Varianten oftmals schnell kaputt gehen.

Kaminofen Zubehör – Bodenplatte

Eine weiteres wichtiges Zubehörteil ist eine feuerfeste Bodenplatte, die auch gleichzeitig als Funkenschutz dient. Ohne diese Platte ist es möglich, dass der Boden um den Kamin herum leicht beschädigt wird, da hier nunmal mit Feuer hantiert wird. Wer keine Bodenplatte will kann sich auch nur einen Funkenschutz zulegen. Die Bodenplatte kann man aus Metall oder die viel beliebtere Variante Glas kaufen.

Kaminofen Zubehör – Ein paar Kleinigkeiten

Es gibt natürlich noch mehr Zubehör, ob dies von Nutzen ist muss jeder für sich selber entscheiden. Hier eine Kleine Übersicht:

Das könnte dich auch interessieren...